E-Flottenfahrzeuge der Stadt Regensburg

Die Stadt Regensburg testete in Zusammenarbeit mit den Clustermitgliedern Siemens AG und Continental AG sowie Sixt Leasing zwei vollelektrisch betriebene Citroen C Zero als Flottenfahrzeug in einer öffentlichen Verwaltung.


„Intelligente Spannungshaltung Mittelspannungsnetz“

Die Bayerische Forschungsstiftung förderte das Forschungsprojekt „Intelligente Spannungshaltung Mittelspannungsnetz“.


metropol-E: Siedlungsorientiertes Modell für den nachhaltigen Aufbau und Förderung der e-Ladeinfrastruktur

Das übergeordnete Ziel des Projektes „metropol-E“ war die nachhaltige Integration von innovativen Elektromobilitätsanwendungen in zukünftige Mobilitätskonzepte. Arbeitsschwerpunkt war die ökonomische Analyse von zentral zu implementierenden Förder- und Anreizsystemen für Errichtung und Betrieb von Ladeinfrastruktur im föderalen System unter besonderer Berücksichtigung der Einbindung der Elektromobilität in das lokale Verkehrssystem.


Funktionale Sicherheit bei Ladesäulen

Das E-Mobilitätscluster Regensburg untersuchte in Kooperation mit dem LaS³ (Laboratory for Safe and Secure Systems) Ladestationen auf ihre Sicherheitsfunktionen.