Newsletter November 2017
 
 
Liebe Leserinnen und Leser,
 

freuen Sie sich mit uns auf die diesjährige Jahrestagung am 21. November 2017, mit dabei unter anderem:

  • AVL Software and Functions GmbH
  • Bertrandt Ingenieurbüro GmbH
  • Deutschen Messe AG
  • energielösung GmbH
  • Fakultät Elektro- und Informationstechnik, OTH Regensburg
  • BestMile Switzerland
  • Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG
  • Schmitz GmbH

Sie sind herzlich einladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Kennen Sie schon die Fördermittelübersicht unseres Clusters? Unter dieser Rubrik erhalten Sie die neuesten Informationen über die aktuellen Fördermittel.

 

Das Team des E-Mobilitätsclusters Regensburg wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen des Newsletters!

 

 

Uwe Pfeil
Clustermanager

 
 
 
 
 
 

21.11.2017: Jahrestagung des E-Mobilitätsclusters Regensburg

Aktuelle und zukunftsweisende Projekte des Clusters

Gemeinsam mit der Deutschen Messe AG laden wir Sie herzlich zur Jahrestagung des E-Mobilitätscluster Regensburg ein.

Das Fahrzeug ist das zentrale Element der Elektromobilität. Für eine Fahrzeugelektrifizierung muss nicht nur der Antrieb ausgetauscht werden, die gesamte Systemarchitektur ist davon betroffen. Die Jahrestagung beschäftigt sich deswegen mit Projekten aus dem E-Mobilitätscluster Regensburg, insbesondere mit der Innovationsplatt-form E-Bus, wirft aber auch einen Blick auf Electric Transportation Systems. 

Zur Anmeldung

 
 
 
 
 
 
 

eMove360° Europe 2017

E-Mobilitätscluster Regensburg am Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ

Zum Rückblick

 
 
 
 

Reger Zuspruch zum Regensburger Verkehrskongress

Emissionsfrei auf der letzten Meile

Zum Rückblick

 
 
 
 
 

Mitgliedernews

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Partnerveranstaltungen

 
 

News

 
 
 
 
E-Mobilitätscluster Regensburg
c/o R-Tech GmbH, Franz-Mayer-Str. 1,
93053 Regensburg

Telefon: +49.(0)941.604889-0
Fax: +49.(0)941.604889-11
info@elektromobilitaet-regensburg.de
Impressum
Folgen Sie uns

   


 
 
Möchten Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten, können Sie sich hier abmelden.
 
 
Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, finden Sie hier die Onlineversion.