Newsletter Mai 2016
 
 
Liebe Leser,
 

in unserem Mai-Newsletter möchten wir Sie gerne auf zwei kommende Veranstaltungen hinweisen: am 11.5.2016 laden das E-Mobilitätscluster Regensburg, der Arbeitskreis Klimaschutz "Agenda 21" und die Stadt Regensburg vertreten durch Bürgermeister Jürgen Huber zu einer Sonderfilmvorführung des Films „POWER TO CHANGE“ mit anschließender Podiumsdiskussion im Regina Kino in Regensburg ein.


Am 23.6.2016 findet in der TechBase der 5. Bayerische Innovationskongress statt. Unter dem Motto „Innovation durch Digitalisierung?“ stellen Unternehmen in drei parallelen Foren zu den Themen IT-Sicherheit, IT-Logistik und E-Mobilität ihre Innovationen vor. Für dieses Event können sich die Teilnehmer ab sofort anmelden.


Viel Freude beim Lesen des Mai-Newsletters.

Uwe Pfeil
Clustermanager

 
 
 
 
 
 

5. Bayerischer Innovationskongress „Innovation durch Digitalisierung?“

Das Bayerische IT-Logistikcluster, der Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. und das E-Mobilitätscluster Regensburg veranstalten am 23.06.2016 den 5. Bayerischen Innovationskongress. Die Veranstaltung findet in Regensburg im neuen Innovationszentrum, der „TechBase“ statt. Mehr Infos

 
 
 
 
 
 
 

Stadtwerke Regensburg GmbH ist neues Mitglied

Martin Gottschalk von der SWR GmbH hat uns Fragen zum Unternehmen beantwortet.
Weitere Infos

 
 
 
 

Offizielle Eröffnungsfeier der TechBase

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner eröffnete am 14.04. das neue Innovationszentrum in Regensburg.
Weitere Infos

 
 
 
 
 

POWER TO CHANGE - Die Energierebellion

Am 11.05.2016 um 20 Uhr laden das E-Mobilitätscluster Regensburg und der Arbeitskreis Klimaschutz "Agenda 21" zu einer Sonderfilmvorführung mit Podiumsdiskussion in das Regina Kino in Regensburg ein. Mehr Infos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Termine

 
 

News

 
 
 
 
E-Mobilitätscluster Regensburg
c/o R-Tech GmbH, Franz-Mayer-Str. 1,
93053 Regensburg

Telefon: +49.(0)941.604889-0
Fax: +49.(0)941.604889-11
info@elektromobilitaet-regensburg.de
Impressum
Folgen Sie uns

   


 
 
Möchten Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten, können Sie sich hier abmelden.
 
 
Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, finden Sie hier die Onlineversion.