12Mär2019C

Treffen zur Erarbeitung einer Forschungskooperation zwischen Odessa und Regensburg im Bereich der Elektromobilität

TechBase, Franz-Mayer-Straße 1, Regensburg 09:00–12:00 Uhr

Treffen zur Erarbeitung einer Forschungskooperation zwischen Odessa und Regensburg im Bereich der Elektromobilität

Das E-Mobilitätscluster Regensburg lädt Sie gemeinsam mit der OTH Regensburg sowie der Stadt Regensburg am 12. März zu einem Treffen mit Vertretern der Polytechnischen Universität Odessa ein.
Ziel dieses Treffens ist die Erarbeitung einer  Forschungskooperation zwischen Odessa und Regensburg im Bereich der Elektromobilität.

Die Anzahl der eingesetzten elektrisch angetriebenen Busse in Städten wird sich in den kommenden Jahren voraussichtlich stark erhöhen. Im Vergleich zu konventionell angetriebenen Bussen ergeben sich neue Möglichkeiten der Energieoptimierung sowohl in der Einsatzplanung als auch im Bereich des Antriebs. Die Polytechnische Universität Odessa hat Projektideen in diesem Bereich entwickelt, bei denen zum einen die Einsatzparameter der Elektrobusse energetisch optimiert werden sollen. Zum anderen soll ein neuartiges energieoptimiertes elektromechanisches Antriebssystem für Elektrobusse entwickelt werden.

Bei diesem Treffen sollen gemeinsam mit Industrievertretern diese Projektideen hinsichtlich technischer und wirtschaftlicher Erfolgschancen analysiert werden mit dem Ziel eines möglichen gemeinsamen Forschungsprojektes.

Agenda

9:00 Uhr | Begrüßung
Dieter Daminger, Wirtschafts-, Wissenschafts- und Finanzreferat

09:15 Uhr | Kurze Vorstellungsrunde der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

09:30 Uhr | Vorstellung des Wirtschaftsstandortes Regensburg
Klaus Grepmeier, Amt für Wirtschaft und Wissenschaft

09:45 Uhr | Vorstellung des E-Mobilitätsclusters Regensburg
Uwe Pfeil, E-Mobilitätscluster Regensburg

10:00 Uhr | Kurze Vorstellung der fachlichen Kompetenzen der OTH Regensburg
Prof. Dr. Thomas Fuhrmann, OTH Regensburg

10:15 Uhr | Kurze Vorstellung der Polytechnischen Universität Odessa

10:30 Uhr | Vorstellung der Projektidee

11:00 Uhr | Diskussion über das Projekt, Konkretisierung und mögliche Zusammenarbeit

11:30 Uhr | Vereinbarung der nächsten Schritte

12:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos. 
ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte unbedingt anmelden. HIER geht's zum Anmeldeformular.

Raum

Kepler

Veranstalter

E-Mobilitätscluster Regensburg
OTH Regensburg

Kooperationspartner

Stadt Regensburg

Zur Übersicht