19Nov2019C

Jahrestagung des E-Mobilitätscluster Regensburg

TechBase, Franz-Mayer-Straße 1, Regensburg 13:00–16:00 Uhr

Die Zukunft des Ladens

Jahrestagung des E-Mobilitätscluster Regensburg

Die Jahrestagung des E-Mobilitätsclusters Regensburg beschäftigt sich am 19. November 2019 mit der "Zukunft des Ladens". 

Denn eines ist klar: unser Mobilitätsverhalten ist im Wandel. Was treibt die Deutschen in Zukunft an? Ist es noch der konventionelle Verbrennungsmotor oder sind wir mit Strom oder alternativen Kraftstoffen unterwegs? Wie können die veränderten Bedarfe in Zukunft gedeckt werden und wie wird die landesweite und städtische Ladeinfrastruktur in Zukunft ausgehen?

Einen ersten Einblick in das Thema gibt Bert Klerk, der Vorsitzende des Netherlands Knowledge Institute for Charging in seiner Key-Note. 
Im Anschluss daran stellen die Firmen AVL Software and Functions GmbH und Prettl Elektrik Automotive GmbH in Ihrem Vortrag das Projekt "MultiRange" vor. Hierbei handelt es sich um ein ultraschnelles Ladesystem für Elektrofahrzeuge. Es ist modular aufgebaut und bezieht etablierte Standards und Ladeleistungen mit ein und kann bis zu 500kW laden.
Im letzten Vortrag zeigt Herr Stefan Sulzenbacher von der REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG eine Vision auf, wie es mit dem Thema "Laden in Regensburg" im Jahr 2025 aussehen kann. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

AGENDA

12:30 | Eintreffen der Teilnehmer und Registrierung

13:00 | Begrüßung
Jürgen Huber, Bürgermeister der Stadt Regensburg
Alexander Rupprecht, Geschäftsführer R-Tech GmbH
Uwe Pfeil, Clustermanager E-Mobilitätscluster Regensburg

13:15 | Key-Note: "Zukunft des Ladens"
Bert Klerk, Vorsitzender Holland E-Mobility/Vorsitzender Netherlands Knowledge Institute for Charging (NKL)

14:00 | Vorstellung des Projekts "MultiRange"
AVL Software and Functions GmbH
Wolfgang Kuhn, Prettl Elektrik Automotive GmbH

14:30 | "Laden in Regensburg - Vision 2025"
Stefan Sulzenbacher, REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG

15:00 | Pitches

15:15 | Networking im Rahmen der Fachausstellung

Fachausstellung

Umrahmt wird die Jahrestagung von einer begleitenden Fachausstellung.

ACHTUNG: Die Plätze für die Fachausstellung sind auf acht Aussteller begrenzt, hier geht's zur Teilnahmeerklärung.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos. 
ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte unbedingt anmelden. HIER geht's zum Anmeldeformular.

Raum

Einstein

Veranstalter

E-Mobilitätscluster Regensburg

Zur Übersicht