18Sep2019 C

Neues Mitglied im Cluster: EBSnet eEnergy Software GmbH

Wir freuen uns sehr, die EBSnet eEnergy Software GmbH als neues Mitglied im E-Mobilitätscluster Regensburg begrüßen zu dürfen.

Seit Ende Juli 2019 ist die EBSnet eEnergy Software GmbH neues Mitglied im E-Mobilitätscluster Regensburg.
Um das Unternehmen besser kennenzulernen haben wir mit Michael Bauer ein kurzes Interview geführt.

Wo liegt der inhaltliche Schwerpunkt Ihres Unternehmens?

Die EBSnet GmbH entwickelt seit über 15 Jahren hochperformante und praxisnahe Softwarelösungen für die Energiewirtschaft. Unsere Kernkompetenz liegt dabei in der technologischen Umsetzung der strikten Unbundling-Vorgaben der Bundesnetzagentur (BNetzA) im Bereich Strom und Gas.

Bitte sagen Sie uns in einem Satz, was das Besondere an Ihrem Unternehmen ist!

Der Schlüssel zum Erfolg der EBSnet liegt in der technologischen und fachlichen Kompetenz, sowie der Anspruch auf qualitativ hochwertige Software und die perfekte Umsetzung von Kundenanforderungen.

Welchen konkreten Mehrwert können Sie Ihren Kunden bieten?

Mit den Produktfamilien myXSolution und myXEnergy bieten wir Lösungen für die Themenbereiche Marktkommunikation, Prozessdatenmanagement, Business Intelligence und Energiemanagement. Mit der Lösung myXInvoice trägt die EBSnet zur Digitalisierung des Abrechnungsprozesses bei.

Welche Zielgruppe möchten Sie mit Ihren Produkten ansprechen?

Primäre Zielgruppen sind Energiedienstleister und Energieversorgungsunternehmen unterschiedlichster Größe – vom kleinen Energieberater über Stadtwerke bis zum großen Energiekonzern. Zum Einsatz kommen unsere Lösungen aber auch in den klassischen Bereichen Industrie, Handel und Gewerbe oder auch auf kommunaler Ebene.

Wo sehen Sie Kooperationspotential mit anderen Mitgliedern des E-Mobilitätsclusters?

Die EBSnet besitzt hohe Softwarekompetenz im deutschen Energiemarkt. Durch Kooperationen mit den Netzwerkpartnern soll diese ergänzt werden und in partnerschaftliche Projekte münden. Hier ist speziell die Anwendbarkeit der Blockchain im Energiemarkt eine große Herausforderung. In möglichen Projekten gibt es verschiedene Ansätze, z.B. Smart Contracting oder rechtssichere Plausibilisierung von digitalen Energierechnungen.

Zum Mitgliedsprofil.

zurück zu News