20Nov2018 C

Experteninterview mit Arno Friedrich von der Optimus Meine Energie GmbH

Projektpartner im Netzwerk IntelliZell Intelligente Energieverteilung zur Netzentlastung auf Zellebene

Stefan Grönniger und Arno Friedrich (v.l.n.r.), Optimus Meine Energie GmbH

Das Netzwerk IntelliZell Intelligente Energieverteilung zur Netzentlastung auf Zellebene bringt Spezialisten aus verschiedenen Bereichen in gemeinsamen F&E-Projekten zusammen. Es werden innovative Lösungen zu den Themenschwerpunkte "Energieerzeugung und Energiespeicherung", "Smart Contracting" und "Dynamische Simulationsumgebungen für Steuerungssysteme in einem Microgrid" entwickelt.

Wir möchten Ihnen gerne die Projektpartner dieses Netzwerks vorstellen und freuen uns auf das Experteninterview mit Arno Friedrich von der Optimus Meine Energie GmbH.

Wo liegt der inhaltliche Schwerpunkt Ihres Unternehmens?

Wirtschaftliche Selbstversorgung mit Strom und Wärme für private Haushalte und Virtuelle Kraftwerke für Kommunen und Energieversorger.

Bitte sagen Sie uns in einem Satz, was das Besondere an Ihrem Unternehmen ist!

Mit systematischen Entwicklungsmethoden steigern wir die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Produkte.

Welchen konkreten Mehrwert können Sie Ihren Kunden bieten?

Das OPTIMUS System lässt sich an jede Heizungsanlage, ob alt oder neu, einfach und schnell einbauen. Das bedeutet Einsparung von Anfang an. Mit den OPTIMUS Produkten steht eine geschlossene Toolkette vom Messen über das Regeln bis zum Vernetzen zu Verfügung, die sich jederzeit erweitern lässt.
Smart-Home-Anwendungen lassen sich leicht integrieren.
Die Auswertesoftware und der Datenspeicher sind im Gerät integriert. Es wird keine Cloud benötigt.

Welche Zielgruppe möchten Sie mit Ihren Produkten ansprechen?

Private Haushalte als auch kleine Gewerbe, wie Gastronomie oder Heime, Genossenschaften und Wohnungsbaugesellschaften setzen den OPTIMUS Energiemonitor und Energiemanager in ihren Energieanlagen ein. Stadtwerke und kommunale Energieversorger schalten die sie zusammen zum OPTIMUS Virtuelles Kraftwerk.
Energieberater nutzen die transportable Lösung OPTIMUS Energiemonitor Mobil für zeitlich begrenzte Messungen und Analysen.

Wo sehen Sie Kooperationspotential mit anderen Mitgliedern des Netzwerks IntelliZell Intelligente Energieverteilung zur Netzentlastung auf Zellebene?

OPTIMUS Meine Energie stellt sein Know-How für Energiemanagement und Kraft-Wärme-Kopplung zu Verfügung. Mit den Erfahrungen der Mitglieder auf den Gebieten Speichern, Laden und Verteilen soll ein hoch integriertes Smart-Grid-System entstehen.

zurück zu News