E-Mobilitätscluster

Experteninterview mit Prof. Dr. Thomas Rose vom Fraunhofer FIT – Blockchain-Labor

02.10.2020

Projektpartner im Netzwerk IntelliZell Intelligente Energieverteilung zur Netzentlastung auf Zellebene

Das Netzwerk IntelliZell Intelligente Energieverteilung zur Netzentlastung auf Zellebene bringt Spezialisten aus verschiedenen Bereichen in gemeinsamen F&E-Projekten zusammen. Es werden innovative Lösungen zu den Themenschwerpunkte "Energieerzeugung und Energiespeicherung", "Smart Contracting" und "Dynamische Simulationsumgebungen für Steuerungssysteme in einem Microgrid" entwickelt.

Wir möchten Ihnen gerne die Projektpartner dieses Netzwerks vorstellen und freuen uns auf das Experteninterview mit Prof. Dr. Thomas Rose vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT – Fraunhofer Blockchain-Labor.

 

Wo liegt der inhaltliche Schwerpunkt Ihrer Forschung?

Unser Schwerpunkt ist die Distributed Ledger Technology (DLT oder kurz auch Blockchain) für die Kooperationsunterstützung in offenen Netzwerken und die Prozessautomation. DLT wird zunächst oftmals als eine Transaktionskomponente gesehen. Sie stellt im Kern aber eher ein Auditierungsmittel dar, mit der sich Prozesse und Kooperationen unveränderbar absichern lassen. Zudem bieten Smart Contracts die Möglichkeit, Prozesse und Kooperationsstrukturen zu automatisieren.

 

Bitte sagen Sie uns in einem Satz, was das Besondere an Ihrer Forschungseinrichtung ist!

Integriertes Angebot von einer methodenbasierten Bewertung der DLT-Tauglichkeit einer Anwendungsidee über die Geschäftsmodellentwicklung bis hin zur Pilotimplementierung.

 

Welchen konkreten Mehrwert können Sie Ihren Partnern bieten?

Unser Mehrwert liegt in der technologischen Unabhängigkeit, um aus der Vielzahl technologischer und organisatorischer Optionen einen Nutzungsfit für unsere Kundengruppen zu realisieren. Hierbei werden neue Geschäftsmöglichkeiten ermöglicht, die auf neun Kooperationsstrukturen basieren und die deutliche Veränderung der Wertschöpfung ermöglichen (Re-Engineering). Wir bauen aber nicht nur Systeme sondern bieten auch Trainings und Schulungen an. Zudem beraten wir in der Bewertung von Nutzungspotentialen.

 

Welche Zielgruppe möchten Sie ansprechen?

Aktuell liegen viele unserer Projekte in technischen Bereichen wie Energie, Produktion, Logistik, oder Lebensmittelketten. Die Bereiche zeichnen sich immer durch die Erschließung und Umsetzung neuer Kooperationsstrukturen aus.

 

Wo sehen Sie Kooperationspotential mit anderen Mitgliedern des Netzwerks IntelliZell Intelligente Energieverteilung zur Netzentlastung auf Zellebene?

Neben der Umsetzung einzelner DLT-Komponenten wie beispielsweise für die Abrechnung bieten wir anderen Partnern unsere einschlägigen Kenntnisse der Smart Contracts an. Wir können ganze Kooperationsnetze mittels Smart Contracts als Decentralised Autonomous Organisation (DAO) spezifizieren und automatisieren. Unser Mehrwert liegt hier in der formalen Validierung dieser Strukturen.

 

Lebenslauf Prof. Dr. Thomas Rose

Thomas Rose ist seit 2004 Professor für Medienprozesse an der RWTH Aachen University und Leiter des Forschungsbereichs Risikomanagement und Entscheidungsunterstützung des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT in Sankt Augustin.

Er ist Mitbegründer des Blockchain Experience Lab des Fraunhofer FIT. Ein Schwerpunkt liegt in dem Engineering von Smart Contracts und ihrer Validierung für die Prozessautomation. Zudem werden Netzwerke kooperierender Geschäftspartner untersucht, die erst durch eine Blockchain als Vertrauensinstanz ermöglicht werden.

 

Interviews aus dem Netzwerk IntelliZell im Überblick

Unternehmen

Thomas Gernert von der AVQ GmbH

Klaus Nagl von der Consolinno Energy GmbH

Michael Bauer von EBSnet GmbH

Hardy Barth von der EDV- und Elektrotechnik Hardy Barth GmbH

Daniel Heinrich von der iSyst Intelligente Systeme GmbH

Jens Walter von der NEXOE Applications GmbH

Arno Friedrich von der Optimus Meine Energie GmbH

Andreas Winter von der valantic IBS GmbH


Forschungseinrichtungen

Prof. Dr. Philipp Sandner vom Frankfurt School Blockchain Center

Prof. Dr. Thomas Rose vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT – Fraunhofer Blockchain-Labor

Dr. Raphael Lechner von der OTH Amberg-Weiden

Prof. Dr.-Ing. Oliver Brückl von der OTH Regensburg


Kooperationspartner

Matthias Pfeifer von der Regensburg Netz GmbH

zurück zur Übersicht

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies (z.B. Ihre Einwilligung wieder widerrufen) können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.