E-Mobilitätscluster IT-Logistikcluster

ECCP: Neue Webseite bietet neue Funktionen für Mitglieder

16.02.2021

Vielfältige Möglichkeiten zur Zusammenarbeit auf der European Cluster Collaboration Platform

Am 9. Februar 2021 hat die European Cluster Collaboration Platform (ECCP) ihre neue Webseite präsentiert. Das Layout wurde modernisiert und verbessert, die Navigation vereinfacht – und die Webseite insgesamt noch ansprechender gestaltet. Mitglieder der ECCP können bis zum 22. Februar 2021 ihr Profil aktualisieren. So können sie die eigenen Aktivitäten vollständig darstellen und die neue Plattform mit all ihren Zusatzfunktionen optimal nutzen. Nichtmitglieder können sich einfach registrieren und ein neues Profil auf der ECCP-Plattform erstellen. Dadurch erhalten sie exklusiven Zugang und können die zahlreichen neuen Funktionen für nationale Clusterverbände, Meta-Cluster und Clusternetzwerke nutzen.

 

Einige der Vorteile, die die neue Webseite ECCP-Mitgliedern bietet:

  • Erhöhte Sichtbarkeit: Durch das Hochladen von News-Artikeln, Erfolgsgeschichten oder das Einbinden von eigenen Veranstaltungen können Cluster-Organisationen mehr als 1.100 andere Cluster-Organisationen innerhalb und außerhalb Europas erreichen sowie ein immer größeres Spektrum an Cluster-Stakeholdern, um ihr Netzwerk zu erweitern und Wissen auszutauschen.
  • Möglichkeiten der Zusammenarbeit: Das neue Tool „Partner finden“ basiert auf einem verstärkten Cluster-Mapping, mit dem Cluster-Organisationen neue Partner anhand bestimmter Kriterien identifizieren können.
  • Transnationale Mobilität: Das ClusterXchange-Programm ist ein Pilotprojekt, das kurzfristige Austausche in der EU und anderen COSME-Ländern unterstützt, um die transnationale Zusammenarbeit, das Peer-Learning, die Vernetzung und die Innovationsaufnahme zwischen Clusterorganisationen und Clustermitgliedern zu erleichtern.
  • Aufbau von Kapazitäten: Clusternetzwerke und Meta-Cluster können den Bedarf an Kapazitätsaufbau von Clustermanagern mit den verfügbaren Dienstleistungen abgleichen: Webinare, Schulungsmaterialien und ein Leitfaden zum Kapazitätsaufbau, der zusätzliche Möglichkeiten zum Kapazitätsaufbau bietet.

 

Weiterführende Informationen

zurück zur Übersicht