ESy-Labs-GmbH

Unternehmensportrait

Die ESy-Labs GmbH nutzt die Technologie der Elektrosynthese bzw. -katalyse, um hochwertige chemische Verbindungen wie pharmazeutische Wirkstoffe und deren Vorläufer, Feinchemikalien (ESy-Organics) und Metalle sowie Metallverbindungen (ESy-Inorganics) herzustellen. Im Detail bedeutet das, dass Elektronen, welche aus erneuerbarer Produktion stammen, aus einer Elektrode die nötige Energie für die Konversion von chemischen Substraten in einem Reaktionsmedium liefern. Die Technologie wird durch Knowhow in den Bereichen Materialwissenschaften, Elektrolyteigenschaften, organische und anorganische Chemie sowie Zelldesign, Reaktionsmechanismen und -kinetik je nach Anwendung dominiert. Darüber hinaus trägt vor allem die Kombination mit der Biotechnologie oder der rein chemischen Katalyse in Kaskadenreaktionen zur Ausbildung des Alleinstellungsmerkmals bei.

Aufgrund der Eignung von Elektrosynthese bzw. Elektrokatalyse für einen kontinuierlichen, teilautomatisierten Betrieb unter reduzierten Sicherheitsbedingungen, ist die Technologie problemlos für einen dezentralen Betrieb erweiterbar (ESy-Factory). Mit der Technologie Elektrosynthese hält die ESy-Labs GmbH Prozess- bzw. Produktinnovationen vor und kombiniert Dienstleistung und Produkt flexibel und anpassbar für den Kunden.

Anschrift
Siemensstraße 7
93055 Regensburg
Ansprechpartner
Dr. Tobias Gärtner
+49 941 94686 700