AVL Software and Functions|Alternatives Antriebskonzept

Neuer Elektroantrieb

Einer der fünf elektrisch betriebenen 
» Emil-Busse in Regensburg fährt mit einem neu entwickelten Elektroantrieb durch die Altstadt.

Das Besondere an dem grünen Flitzer: Der Antrieb wurde von AVL Software and Functions in Regensburg selbst entwickelt.

 

Das Unternehmen hat in Zusammenarbeit mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule einen der fünf Emil-Busse auf ein alternatives Antriebskonzept umgebaut und wurde für dieses Projekt von der Stadt Regensburg finanziell unterstützt. 

Dyphox | Unsichtbarer Corona-Schutz

Elektrobusse mit Hygienebeschichtung

Das Regensburger Unternehmen Dyphox hat Flächen in den Elektrobussen von
das Stadtwerk.Regensburg, die mit den Händen berührt werden, mit einem eigens entwickelten » Desinfektionsmittel gegen Bakterien und Viren beschichtet.

Die spezielle Lackierung schützt Fahrgäste und Fahrer auch vor dem aktuellen Coronavirus. Ursprünglich für den Einsatz in Kliniken, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen entwickelt will Dyphox den gleichnamigen Speziallack nun auch in weiteren öffentlichen Bereichen zum Einsatz bringen.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies (z.B. Ihre Einwilligung wieder widerrufen) können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.