Arbeitsgruppe Smart Grid - Ladeinfrastruktur

E-Mobilität ist ein wesentlicher Treiber, um bei einer umfassenden Betrachtung des regionalen Energiemodells eine dynamische Strategie zu entwickeln, wie sich nachhaltig der Nutzungsgrad erneuerbarer Energien erhöhen lässt. Erste Ansätze („vehicel to grid“) werden bereits technologisch bearbeitet. Darüber hinaus erarbeitet diese Arbeitsgruppe auch Lösungen für unterschiedliche Ladetechniken, sowohl im konduktiven, als auch im induktiven Bereich.

Projekte der Arbeitsgruppe: